Frühe Hilfen – ein Angebot der Diakonie Rantzau-Münsterdorf

In Kooperation mit Logo frühe Hilfen

Im Bereich „Frühe Hilfen“ finden sich die speziellen Angebote für werdende oder gewordene Eltern, für Babys und Kleinkinder.

Familienhebamme

Im Alltag mit Babys und Kleinkindern entstehen viele Fragen und Unsicherheiten:

„Was kann ich tun, wenn mein Kind viel weint und schreit? Wie kann ich vorgehen, wenn mein Kind Nahrung verweigert? Was kann ich bei Schlafschwierigkeiten meines Kindes unternehmen?…“

Das ist normal. Die Familienhebamme möchte im Rahmen der Frühen Hilfen „jungen Eltern“ bei der Beantwortung Ihrer Fragen rund um das Thema Baby und Kleinkind helfen und Eltern von der Schwangerschaft bis zum Ende des Dritten Lebensjahres dabei begleiten, ihr Kind besser zu verstehen und Stärke im Umgang mit ihm zu erlangen. Sie kommt nach Absprache auch zu Ihnen nach Hause.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter unten stehender Telefonnummer zwecks Terminvereinbarung.

Elterncafé

Jeden Montag von 9:00 bis 11:00 Uhr in der Wilhelmstraße 4 in Itzehoe findet ein offenes Elterncafé inkl. Frühstücksangebot für alle Schwangeren und Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren statt. Kommen Sie einfach vorbei.

Offene Sprechstunde

für Eltern mit Kindern bis zu 3 Jahren zu Themen rund um Schwangerschaft, Geburt, Familie, Erziehung, Pflege, Ernährung, Regulationsstörungen u.a. – jeden Montag von 13:00 bis 15:00 Uhr in der Lindenstraße 93, Itzehoe.

Alle  Angebote sind für die Familien vertraulich, kostenlos und ohne Verpflichtungen. Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Diese Angebote finden nur außerhalb der Ferien statt.

Kontakt

Karina Brandenburg
Lindenstraße 93, 25524 Itzehoe
Telefon: 04821 – 8 89 85 47
Mobil: 01 51 – 62 82 66 26
E-Mail:fruehe-hilfen@die-diakonie.org

Frühe Hilfen im Evangelischen Familienzentrum Itzehoe

Evangelisches Familienzentrum